Garantierte Expektorationen (XXI)

von Egregantius

[1] Wer sich selbst erkennt, hat fortan sein eigentliches Lebensproblem.

[2] Der moderne Sisyphos muss sich immer wieder neu erfinden.

[3] Erwachsene, eigenständige Menschen wissen natürlich, dass sie sterben werden.
Sie wissen es, aber klargeworden ist es ihnen noch nicht!

[4] Man ist irgendwann an dem Punkt angelangt, wo man zu viel von der Welt versteht.

[5] Im Grunde sind wir alle Kunstprodukte der Gesellschaft. Wir wirken durch Kunst und werden durch Kunst erst wir selbst. Ein jeder sucht sich aber auch instinktmäßig eine Kunstform, die an ihn heranreichen kann.

[6] Wenn die Wurzeln einer Pflanze offenliegen, wird sie langsam aber sicher sterben.

[7] Man hat mich nicht gefragt. Ebendarum habe ich etwas ausgesagt.

[8] Wie schnell ein neu Entflammter wohl wieder niederbrennen wird?

[9] Irgendwann sieht man den blutgetränkten roten Faden, der einen durchzieht.

[10] Wenn ich den Teufel an die Wand male, sieht er zumindest täuschend echt aus.

Advertisements