YouNow-Gespräch mit Walvater

von Egregantius

Dieses Gespräch vom 9.3.2015 dauerte etwa 10 Minuten

 

[Egregantius:] Was macht dein Leben lebenswert?
Wie soll ich das denn verstehen?! Freundschaft, ne? […] Freundschaft, Brüderlichkeit, Kameradschaft… [Da] bin ich ehrlich, das ist ein Grund zum leben! Weil sowas hat man nicht so oft im Leben…

[E.:] Was macht eine gute Freundschaft aus?
Eine gute Freundschaft, was das ausmacht? Dass man Mann für Mann immer an einer Seite steht, egal, was passiert! Guck mal, ich und mein bester Freund zum Beispiel, ne, wir haben zwar nicht nen guten Kontakt, aber ich weiß zu 100%, egal was ist: Ich kann mich immer auf ihn verlassen! Eine wahre Freundschaft erkennst du nur dran, wenn es wirklich hart auf hart kommt! Ob jetzt ne Wichserei [?] bevorsteht oder auch wenn du zu Gericht musst, wegen falschen Verdächtigungen und so weiter… […] Danke für’s Fanwerden! Wenn du irgendwie Fragen hast oder wenn du mal Hilfe brauchst, steh‘ ich [dir] bei Seite!

[E.:] Was sind für dich gute Vorbilder?
Boah, gute Fragen, Alter! Sagen wir mal so: Mein Vorbild ist leider schon unter der Erde, ne? Aber gute Vorbilder… Leute, die einen aufbauen! Guck‘ dir zum Beispiel Mike Tyson an, ne? Sein Vorbild war zum Beispiel Muhammed Ali: Einer der besten Boxer der ganzen Boxgeschichte! Ne, also lecko mio! Und mein Vorbild war mein Vater und ganz ehrlich gesagt: Auf das Vorbild kann ich scheißen! Ich will jetzt auf jeden Fall ein Vorbild für meinen Sohn werden – und auch sein! Ganz egal, was passiert! Ei, ich würde meinem Kind niemals das antun, was mein Vater mir angetan hat!

[E.:] Ein guter Vorsatz!
Oh ja, das stimmt!

[E.:] Wie alt ist dein Sohn?
Mein Sohnemann ist jetzt 3 Monate und 1 Woche glaub‘ ich alt! Ja…

[E.:] Was hat dich dazu bewogen, hier zu streamen?
Keine Ahnung, ich hatte Bock drauf! Was sollen überhaupt diese Fragen?! […]

[E.:] Glaubst du, dass das, was du hier tust, einen Mehrwert für dich hat?
Ja, Mehrwert schon: Weil so lernt man auch Leute kennen, ne? Sagen wir mal so: Das ist ja im Endeffekt nix weiter, als wenn du in ne Kneipe hingehst, ne, und Leute ansprichst und dich mit denen gut verstehst und trallala… ist doch im Endeffekt genau dasselbe! Nur dass das jetzt online ist und mich da manche anschreiben und ich im Stream halt rede!

[E.:] Hast du ein Lebensmotto?
Ja: „Fight for your rights!“ Also: Kämpfe für deine Rechte! (Pause.) Und gib niemals auf!

[E.:] Interessierst du dich für philosophische Themen?
Nein, überhaupt nicht! Für Philosophie kann man mich nicht begeistern!

[E.:] Was soll nach deinem Tod von dir in Erinnerung bleiben?
Dass ich für meinen Sohn, für meine Freunde, Familie alles getan hätte! Und dass ich nicht will, dass sie traurig sind: Im Gegenteil! Ich passe nach Walhalla [und reserviere?] Plätze vorher für die Leute, die mir wichtig sind, die mir nahestanden! Und… ganz ehrlich? Man soll mich so in Erinnerung halten, wie ich gelebt‘ hab… und wie ich auch war! Nicht, dass ich tot bin oder so, im Gegenteil: Ne, und dass ich auch gerne die [Böhsen] Onkelz gehört hab‘, alles Drum und Dran! Also sowas soll sich einbrennen, sowas: Dass man nicht aufgeben soll! Und dass ich es auch nie getan hab‘! … (Im Hintergrund läuft „Ein Teil von mir“ von Sido. Schweigen. Der Gesprächspartner scheint sehr nachdenklich geworden zu sein, Abbruch des Streams ohne Verabschiedung.)

Advertisements